Wirksame Behandlung von Schlafstörungen in der psychotherapeutischen Praxis

Klopfen bis der Schlaf kommt mittels „Prozess- und Embodimentfokussierter Psychologie“ (PEP) und emotionsregulierenden Techniken

Für Therapeut*innen

Verantwortliche Durchführung

Bild: Ivan Kruk (Adobe Stock)